4 Artikel

Gitter  Liste 
In absteigender Reihenfolge
  1. Das Nesthäkchen

    Das Nesthäkchen Komplettbox Folgen 1-6 (DVD-Videofilm)

    19,95 €
    Inkl. 19% MwSt.
    zzgl. Versandkosten

    Das Nesthäkchen Annemarie ist das Nesthäkchen der Familie Braun. Mit ihren Brüdern Hans und Klaus wächst sie in Berlin kurz vor dem 1. Weltkrieg auf. Die sechsjährige Annemarie ist das jüngste Mitglied der Familie Braun und wird von Vater Ernst entsprechend verwöhnt. Er ist Arzt, und die Familie nebst Personal wohnt idyllisch in einem prunkvollen Haus. Es sind dies Mutter Elisabeth, Annemaries Brüder Klaus und Hans, Oma Gerda und das Kindermädchen Lena. Der Kleinen fehlt es an nichts, und genau das ist natürlich das Problem. Der Vater lässt ihr jedes vorlaute Wort durchgehen, denn sie ist ja so süß mit ihren Zöpfen und den rosa Schleifchen im blonden Haar. Die meiste Zeit spielt sie mit ihren Puppen, es geht aber auch um viele andere Themen aus dem Leben eines Kindes: Ferien auf dem Land, Streiche unter Geschwistern, Freundschaften. Vor allem zu Lena entwickelt Annemarie eine besondere Beziehung. Folgen 5 + 6 spielen auf Amrum Erfahren Sie mehr
  2. Mörder auf Amrum (DVD-Videofilm)

    Mörder auf Amrum (DVD-Videofilm)

    13,95 €
    Inkl. 19% MwSt.
    zzgl. Versandkosten

    Regie: Markus Imboden Buch: Holger Karsten Schmidt Kamera: Peter von Haller Musik: Detlef F. Petersen

    Darsteller Helge Vogt - Hinnerk Schönemann Mathilda Hervas - Irina Potapenko Heinz Koops - Thomas Thieme Carla Labahn - Barbara Rudnik Jörg Riemann - Hermann Beyer Lona - Pheline Roggan Vitja Kerensky - Roeland Wiesnekker Agnes Sonntag - Stephanie Eidt Simon Rost - Joachim Kappl - u.a.

    Der junge Polizeimeister Helge Vogt war auf Urlaub in Berlin und kommt zurück auf seine Heimatinsel Amrum. Alles ist wie immer, die Zeit scheint stillzustehen:

    Ruhiges Polizeirevier, Dorfkneipe, kleine Liebelei mit der Wirtstochter Lona, nix los, beschauliche Provinz eben. Da öffnet sich die Reviertür und vor Helge und seinem Vorgesetzten Heinz steht eine blutüberströmte BKA-Beamtin.

    Agnes Sonntag ist aus der Abteilung Personenschutz und hat im Schlepptau ihren Schützling, die junge Russin Mathilda. Frau Sonntag bittet die Polizisten, sie zu einem Arzt zu bringen, aber keine Meldung davon zu machen, schon gar nicht ans BKA. Mathilda steht unter Personenschutz, denn sie soll in wenigen Tagen als Zeugin in einem Mordprozess aussagen.

    Sonntag vermutet in ihrer eigenen Dienststelle einen "Maulwurf", der jenen Leuten aus Kreisen der russischen organisierten Kriminalität zuarbeitet, gegen die Mathilda aussagen soll. Sie sind in ihrem Versteck überfallen worden, schließlich gelang die Flucht, aber der zweite BKA-Beamte wurde erschossen. Helge und Heinz fühlen sich von der Situation überfordert, dies umso mehr, als Frau Sonntag in der Arztpraxis an ihrer Verletzung stirbt. Mathilda rastet aus, fühlt sich jetzt schutzlos ohne die BKA-Beamtin.

    Helge bringt die junge Frau sicherheitshalber erstmal bei sich zu Hause unter. Heinz erhält einen Anruf eines BKA-Beamten; Simon Rost sucht Agnes Sonntag und will am nächsten Morgen nach Amrum kommen. Auf der Fähre taucht zu Simon Rosts Entsetzen der russische Kriminelle Vitja Kerensky auf. Kerensky ermordet Rost, wirft die Leiche über Bord und gibt sich gegenüber Heinz als BKA-Beamter aus. Der alt gediente Polizeibeamte spürt, dass da etwas nicht stimmt:Rost sollte gehbehindert sein, aber dieser Mann hier läuft ohne Behinderung neben ihm her!

    Helge beobachtet die beiden Männer in Zivil und muss zu seinem Entsetzen mit ansehen, wie der angebliche BKA-Beamte Heinz am Leuchtturm erschießt und die Leiche im Kofferraum des Polizeifahrzeugs verstaut. Helge kriegt es mit der Angst zu tun: Wie soll er allein mit dieser Situation fertig werden? Panisch stürmt er aufs Revier und bittet die Kollegen auf dem Festland um Verstärkung. Er will mit Mathilda auf die nächste Fähre nach Dagebüll. Doch zu seinem Entsetzen geht wegen einer Unwetterwarnung keine Fähre mehr raus - Helge und sein Schützling Mathilda sind auf der schönen Nordseeinsel mit mehreren gefährlichen russischen Auftragskillern gefangen.

    Ausgezeichnet mit dem Adolf-Grimme-Preis 2010, in der Kategorie "Fiktion".

    Deutscher FernsehKrimi-Preis 2010, an Hauptdarsteller Hinnerk Schönemann und Hamburger Krimipreis 2010.

    Erfahren Sie mehr
  3. Nordsee ist Mordsee (DVD-Videofilm)

    Nordsee ist Mordsee (DVD-Videofilm)

    14,95 €
    Inkl. 19% MwSt.
    zzgl. Versandkosten

    Ausverkauft

    Produktionsland: Deutschland

    Produktionsjahr: 1976

    Genre: Drama

    Lauflaenge: ca. 83 min.

    FSK 12

    Darsteller Uwe Enkelmann Dschingis Bowakow Marquard Bohm Herma Koehn Stab Regie: Hark Bohm Drehbuch: Hark Bohm Kamera: Wolfgang Treu

    Uwe lebt in einer Hamburger Vorstadtsiedlung. Mit seiner Bande knackt er Automaten oder verprügelt Ausländer. Auch Dschingis wird Opfer ihrer Attacke. Als die Bande Dschingis’ selbstgebautes Boot zerstört, setzt sich der Junge zur Wehr. Nach der Rivalität werden Uwe und Dschingis Freunde, gemeinsam bauen sie das Boot wieder auf und fliehen Richtung Nordsee. In wunderbar fotografierten Bildern und mit feinfühliger Inszenierung erzählt Hark Bohm vom Beginn einer Freundschaft und kritisiert die Verhältnisse, in denen Jugendliche aus sozial schwächeren Verhältnissen leben müssen.

    Erfahren Sie mehr
  4. Sommer - Für die große Liebe musst Du kämpfen (DVD-Videofilm)

    Sommer - Für die große Liebe musst Du kämpfen (DVD-Videofilm)

    13,95 €
    Inkl. 19% MwSt.
    zzgl. Versandkosten

    Darsteller: Uwe Ochsenknecht, Tim Wilde, Uwe Rohde, Ingeborg Westphal, Peter Lerchbaumer, Jimi Blue Ochsenknecht, Arnd Schimkat, Jannis Niewöhner, Eva Mannschott, Sonja Gerhardt, Laura Vietzen, Micaela Bara, Jelena Weber, Noah Aron Matheis, Jannik Paeth, Julian Vinzenz Krüger, Sandra Trepte, Andreas Dyszewski

    Regie: Mike Marzuk

    Genre:Deutscher Film, Lovestory

    Studio: Buena Vista

    Der 15-jährige Tim (Jimi Blue Ochsenknecht, 'Die wilden Kerle') zieht zu seiner Oma auf eine kleine Nordseeinsel, wo er gleich mit Lars (Jannis Niewöhner), dem draufgängerischen Anführer der Surfer-Clique, aneinandergerät. Tim stellt sich ihm in den Weg, Eric (Julian Krüger), das regelmäßige Opfer der Wellenreiter-Gang, zu schützen. Damit bekommt er zwar einen neuen Freund, aber auch viel Ärger. Die Insel ist klein und schon bald trifft Tim auf die bildschöne Vic (Sonja Gerhardt) und verliebt sich sofort in sie. Doch Vic ist seit Jahren mit Lars glücklich! Aufgeben? Das kommt für Tim nicht in Frage. Er kämpft mit allen Mitteln, um Vics Herz zu erobern, und das lässt auch Vic nicht kalt. Denn obwohl der Neue überall aneckt - irgendwas hat der coole Außenseiter, das Vic anzieht.

    Erfahren Sie mehr

4 Artikel

Gitter  Liste 
In absteigender Reihenfolge