11,90 €
Inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lieferbar

Der General des Bey - Das Abenteuerliche Leben des Amrumer Schiffsjungen Hark Olufs

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Beschreibung

Anno 1724 kapern Piraten die Dreimastbark „Hoffnung“.

Unter den Gefangenen ist der Amrumer Schiffsjunge Hark Olufs. Verkauft auf dem Sklavenmarkt von Algier erleidet er Schmerz, Erniedrigung und Gewalt. Doch mit zähem Überlebenswillen und Glück gelingt ihm am Hof des Bey von Constantine das Unglaubliche. Er steigt zu dessen Schatzmeister und General auf. Er verliebt sich, pilgert nach Mekka, gewinnt große Schlachten und träumt dennoch von seiner Freiheit und seiner Heimat Amrum.

"Mit Entsetzen beobachtete ich, wie die Kaufleute auf einige der Kameraden deuteten, die dann aus der Menge geholt und herumgeführt wurden, wie die Kaufleute ihnen die letzten Lumpen vom Körper rissen und sie am ganzen Körper befummelten und betatschten, sich die Zahnreihen wie beim Pferdekauf besahen, ehe der Handel perfekt gemacht und sie wieder weggeführt wurden. Entsetzen ergriff die Mannschaft der „Hoffnung“, die jetzt des letzten Restes Ehrgefühl beraubt werden sollte. Auch das Versprechen, zusammenstehen zu wollen, erwies sich als Wunschtraum." (aus dem Roman)

Ein Abenteuerroman, der auf einer wahren Lebensgeschichte beruht.

Der General des Bey - Das Abenteuerliche Leben des Amrumer Schiffsjungen Hark Olufs

Anklicken zum vergrößern

Zusatzinformation

Autor Udo Weinbörner
Verlag Horlemann
Fotograf Nein
Künstler Nein
Größe 12,5 cm x 19 cm, 336 Seiten, Taschenbuch

Kundenmeinungen

No reviews yet.

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich